Schluss jetzt mit dem Gebrabbel

G17.
Spannend, die Rückmeldung gestern Abend.
„Schön, dass der Abend von euch so toll moderiert war“.

Der Abend war ein Unternehmertreffen mit gestandenen Geschäftsleuten und leitenden Angestellten und Führungspersönlichkeiten..

Also Entscheider, die alles im Griff haben (müssen). Immer Stärke und mehr präsentieren müssen.
Diese After-Work -Lounge veranstalte ich mit einer Kollegin regelmäßig. Mit leckeren Tapas dabei.
Und diesmal hatte ich den Hut auf, die Struktur nicht nur anzukündigen, sondern auch durchzusetzen. Ja, durchzusetzen!

So einfach war es nicht, den Haufen powervoller Einzelpersönlichkeiten von einem Punkt zum nächsten zu führen..
„So, nun noch den Satz zu Ende reden, dann kommen wir zum nächsten Punkt, der Ideensammlung. Nein nicht noch einen Satz.
Nein, keine Diskussion, nein, keine 3 Sätze, die sich über 3 DIN A4 Seiten hinziehen.“
Ja, ich war mal Lehrerin….

Nein, es war kein expliziter Workshop, wo das eher die Vorgehensweise gewesen wäre.
Es war ein Kennenlernabend mit Wohlfühlfaktor, wo ein Punkt besonders war:
Nämlich hatte jeder, der wollte, die Möglichkeit, eine Frage in die Runde zu geben und für 5 Minuten sich die Gedanken und Tipps der Anderen anzuhören.

Und zwar – OHNE Ja Abers oder Diskussion. Ich hatte sie einfach nebenbei notiert….
Und DAS war die Herausforderung! Nicht zu diskutieren, keine Ja Abers, einfach nur hinhören und sich freuen, dass 10 Personen sich über ihr Thema Gedanken machten.

Die Gesichter waren sehr beredt.
Und am Ende gab es die Zettel ausdrücklich als Geschenk mit. Gerührte Gesichter!!!!

Klar waren die Ideen so gut, wie klar das Thema formuliert werden konnte. Ja, die eigene Klarheit, worum es wirklich geht. So gut waren auch die Ideen dazu.
Und das allgemeine Feedback war die Freude und die Dankbarkeit über die straffe Führung und das auf den Punkt bringen. Ja, wo gibt es noch gute Führung?
So deutlich ausgesprochen, gerade von diesen Menschen hat mich schon freudig berührt.

Wie oft brauchen gerade wir Leistungsträger
– egal in welcher Form auch immer , als Chefin, Abteilungs Leitung, Hausfrau–
• einmal eine Person an unserer Seite, die uns Halt gibt,
• uns zu unserer Klarheit führt und dann
• ergeben sich immer wieder neue Perspektiven.
Wertschätzung inklusive.

Wenn Du dich auch manchmal mit einer Frage, oder mehreren Fragen im Kreis drehst und
Dir eine Person an Deiner Seite wünschst,
• die Dich zu Deiner Klarheit bringt,
• mal STOP und
• mal GO sagt,
dann lade ich Dich gerne zu einem Perspektiven Call ein.

Dort können wir herausfinden, ob und wie ich Dir helfen kann.
Hier findest Du den Weg zu mir…
www.doityourway.de
einfach Termin aussuchen und sich freuen.
Herzlichst Dagmar
Deine Löwin-Mentorin und Wegbegleiterin

Dagmar Thiel


Deine MUT ivatorin Dagmar

Dein Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit markiert.

{"email":"Email address invalid","url":"Website address invalid","required":"Required field missing"}

Trage Dich für weitere Inspirationen in den Newsletter ein

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen