Nein, das mache ich nicht mit!!!

.. liebe Dagmar, sei nicht bös, aber ich denke, diese Fakten solltest Du Dir auch vergegenwärtigen … ich war auf der Jungfernfahrt der “Liberty of the Seas” eingeladen – ein grandioses Erlebnsi, ich habe mich von Champagner ernährt, aber als ich mir klar machte, dass alleine der Shopping Distrikt gross genug gewesen wäre, die MS “Europa” darin abzustellen, wiúrde mir es ganz anders – und als wir das Interview mit der PR Chefin von Royal Caribbean machten und hörten, dass zu dem Zeitpunkt bereits die Startvorbereitungen für die jetzt mittlerweile fahrenden noch viel größeren Schiffe begonnen hatten, war mir schlecht … 6000 Passagiere, ebensoviele Besatzungsmenschen an Bord … eine Kreuzfahrt mit der SeaCloud, ja, okay, abr mit dioesen Megaschiffen, die auch noch diese grandiose Umweltverschmutzung bewerkstelligen – no, auch nicht mehr geschenkt oder eingeladen … sei umarmt, aloha, Peter :-)))

Lieber Peter,

nee, dies megaschiffe sind absolut nicht meins!!!! Aber sich die Seacloud zu leisten, oder die anderen, die immer mehr richtung umweltbelastungsreduzierung gehen… muß das nötige kleingeld her. der markt bestimmt, wo es hingeht. Und doofe, die immer schneller höher weiter propagieren und machen…. die gab es auch im alten Rom: brot und spiele und volksverdummung…die wird es hier weiter geben….Es ist wichtig, Dinge kritisch zu sehen, aufzuklären und auch NEIN zu bestimmten Dingen zu sagen…….Ja, es gibt grenzen, da kann ich auch nicht drüber. Aber wenn es um Veränderung geht.. der Wurm muß dem Fisch schmecken, nicht dem Angler… dieses Jahr – und das tut mir in der seele weh, bin ich zum erstem mal nicht im November auf santo Antao. Wegen den Touristen.Und nicht wegen denen, die von einem kreuzfahrtschiff ausgespuckt, auf festgelegten Wegen durch das land gekarrt und wieder eingesammelt werden. Sondern wegen denen, die, ach so befreit und alternativen suchen durch das ganze Land schwärmen und ihren mentalen, emotionalen und realen Dreck hinterlassen.Respekt NULL, bewußtsein NULL, weil wir sind ja schon so Alternativ!!! Wie ein Virus, der das ganze Land infiziert, schwelend.Gereist wird, geflüchtet wird. Niedergetrampelt wird. Weil das Bewußtsein fehlt. Wie soll das kommen? Mit Aufklärung mit Du Du Du? Da habe ich mir die letzten 10 Jahe die Zähne ausgebissen. Also nehme ich einen anderen Wurm… Und deshalb bin ich überhaupt in das Konzept von Incruises eingestiegen. Weil damit kann man sich Schiffe leisten, die umweltvrträglich (er) fahren. Wirklich Ideen von anderen Kulturen bekommen kan, und ich als Coach noch kostenlos mitfahren kann. Menschen im Hamsterrad laufend erreichst Du nicht, aber auf einer Auszeit… Da kannst Du etwas ins herz pflanzen…Das nur in Kürze, dass ich nicht das große ganze aus den Augen verloren habe, sondern es nun auf einen anderen Weg versuche…. Ob es aufgeht? Zumindestens finde ich immer mehr, die dies nachvolziehen können und auch diesen Weg beschreiten .Und.. nur eine Keinigkeit, ich habe den Gründer von incruises kennengelernt. er hat ähnliches im Sinn, und ist hauptsponsor von claen ocean. Lieber Peter, ich danke Dir für Deine Aufrichtigkeit und deine Treue. Muito abracos Dagmar, Aloha

Dagmar Thiel


Deine MUT ivatorin Dagmar

Dein Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit markiert.

{"email":"Email address invalid","url":"Website address invalid","required":"Required field missing"}

Trage Dich für weitere Inspirationen in den Newsletter ein

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen