Hätte ich doch mal..

mich eher um meine Finanzen gekümmert

an meine finanzielle Zukunft gedacht

mich im die aktuellen Trends und Technologien eingefuchst....

Investieren, ja wichtig. Aber darüber auch ein passives Einkommen generieren? Also wirklich die Chance, leben und arbeiten, wo, wann und mit wem man will.

Geht auch ab Xx 100k €. Klar. Mit der richtigen Strategien, Anlagen und Annahmen, dass die Wirtschaft/Banken es noch länger durchhält.

Du hast nicht so wiel?

Na dann wenigstens in Krypto. Wenn es der richtige Coin ist, wenn der Kurs irgendwann....

Und was ist mit Deinem Einkommen? Jetzt schon, und nicht irgendwann? Vielleicht.

Trotzdem ist es gut, da etwas zu haben.

Nein, ich will hier nichts schlecht reden, und ich bin auch kein Finanzberater und maße es mir auch gar nicht an.

Nur, ich habe ein Ziel, genau das, was ich oben beschrieben habe.

Also wo kann ich mit relativ wenig Geld investieren, was in den Zukunftsmarkt geht, so "sicher" wie möglich ist und mir auch schon aktuell Ausschüttungen garantiert.

Wer will, findet Wege..... (klar, kann man mal danebengrifen, aber beim Laufen lernen und das erste mal hinfallen bist du ja auch nicht liegen geblieben) Über meinen Weg erzähle ich in meinem kommenden Lifecall.



Enter your text here...

Dagmar Thiel


Deine MUT ivatorin Dagmar

{"email":"Email address invalid","url":"Website address invalid","required":"Required field missing"}

Trage Dich für weitere Inspirationen in den Newsletter ein

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen